09.11.2021

Digitales Lernen rund ums Holz – klick dich schlau mit dem GD Holz E-Learning

Das E-Learning-Portal des GD Holz ist die digitale, interaktive Lernplattform für alle Holzbegeisterten. Sie bietet Angestellten, Auszubildenden und Quereinsteiger im Holzfachhandel eine Vielzahl von Kursen rund ums Thema Holz. Egal ob Beratung, Einkauf, Lager oder Verwaltung – jede und jeder hat hier die Möglichkeit, sich in die Holzwelt einzuarbeiten und sein Wissen zu vertiefen.

Aufbau und Inhalte der Kurse

Die Kurse sind in Lern- und Prüfmodule aufgebaut, eine Bibliothek bietet zusätzliche Fachliteratur, Informationsschriften, Seminarunterlagen und Kurzfilme. Lernmodule sind didaktisch aufbereitete Lernprogramme mit Abfragen des neuen Wissens je Lernabschnitt. Prüfmodule fragen das gesamte Gelernte mit Multiple-Choice-Fragen ab. Die Antworten werden direkt kontrolliert und geben ein Resultat, ob das gelernte Wissen verstanden wurde.

Derzeit stehen u. a. folgende Themen mit ihren jeweiligen Lernmodulen (dahinter in Klammern) rund um das Thema Holz zur Verfügung:

  • Grundwissen („Vom Baum zum Holz“, „Quellen und Schwinden“,   „Fachrechner“)
  • Schnittholz („Nadel- und Laubhölzer im Holzhandel“)
  • Plattenwerkstoffe („Holzwerkstoffe“, „Sperrholz“)
  • Brandverhalten („Thermische Eigenschaften“)
  • Innenausbau („Innentüren“, „Fußböden“)
  • Holz im Garten („Terrassen und Balkone“)

Neues Modul in Arbeit: Fassaden aus Holz und Holzwerkstoffen

Die Inhalte der Module werden regelmäßig auf Aktualität überprüft sowie neue Module entwickelt. In der Entwicklung ist derzeit das Modul „Fassaden aus Holz und Holzwerkstoffen“. Im Fokus dieses Lernmoduls stehen:

  • die unterschiedlichen Materialien und ihre korrekte Verwendung als Gebäudefassade
  • Umwelteinflüsse auf die Fassade und ihre Gebrauchsdauer
  • die richtige Konstruktion und anwendbare Technik, um z. B. die Gebrauchsdauer durch konstruktiven Holzschutz zu maximieren
  • baurechtliche Aspekte, Normen und Regelwerke
  • Hinweise zu Wartung, Pflege und Instandhaltung

Flexibel lernen, Lernfortschritte verfolgen und dokumentieren

Ausbildungsverantwortliche können Entwicklung und Fortschritte des Lernenden begleiten und nachvollziehen. Gelernt werden kann zu jeder Tageszeit, ganz flexibel in Leerlaufzeiten im Tagesgeschäft, in Pausen oder auch von Zuhause aus – dann, wann es gerade am besten passt.

Interessierte können zum Kennenlernen des E-Learning-Portals einen kostenlosen Testzugang für vier Wochen anfragen. Fragen und Anmeldungen gerne an elearning@gdholz.de.

Berlin, 9. November 2021

Digitales Lernen rund ums Holz – klick dich schlau mit dem GD Holz E-Learning 

Facebook

Youtube

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr Browser kann leider kein svg darstellen! Alle Pressemitteilungen Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit unseren Branchennews. Zur Übersicht
Ihr Browser kann leider kein svg darstellen! Alle Veranstaltungen Wir legen Wert auf einen persönlichen Erfahrungsaustausch. Zur Übersicht
Ihr Browser kann leider kein svg darstellen! Branchentag Holz Besuchen Sie die Fachmesse Nr. 1 des Holzhandels. Zur Übersicht