Außenhandelstag

Im Fachbereich Außenhandel des GD Holz sind rund 140 Unternehmen aktiv. Traditionell findet in Bremen und der dortigen Handelskammer der alljährliche Außenhandelstag (AHT) als Hauptsitzung für diesen Fachbereich statt. Mittlerweile ein eintägiges und schlankes Konferenzformat, ist der Außenhandelstag wie folgt gegliedert:

Die drei Fachabteilungen des Außenhandels tagen am Vormittag. Bei diesen einzelnen Sitzungen geht es immer um einen kollegialen Austausch, insbesondere wird die Marktlage des zurückliegenden Jahres diskutiert und worin die unternehmerischen Chancen und Risiken für das laufende Geschäftsjahr gesehen werden. Weiterhin wird in der Regel über die Aktivitäten des Verbands für die einzelnen Fachgruppen berichtet und es werden zunehmend mehr ausländische Gäste eingeladen, die Fachvorträge für die anwesenden Verbandsmitglieder halten.

Anschließend gibt es im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung ein auf die Fachabteilungsthemen ausgerichtetes Tagungsprogramm mit ebenfalls internationalen Gästen für die rund 100 Unternehmer aus dem Holzaußenhandel. Dort gibt es erneut die Möglichkeit, zehn verschiedene Themen an Roundtables zu besprechen, um ein möglichst breites Spektrum für den fachlichen Austausch zu bieten.

Am Abend folgt das klassische Importer‘s Dinner in den Räumen der Handelskammer Bremen.

Lesen Sie hier Artikel aus dem Holz-Zentralblatt zu den Veranstaltungen 2023:

Artikel Aussenhandelstag 2023 (HZB, 14.04.2023,PDF)

Programm Aussenhandelstag 2023

Die nächste Veranstaltung findet im Frühjahr 2024 statt.

Ansprechpartnerin

Mail senden
Ihr Browser kann leider kein svg darstellen! Alle Pressemitteilungen Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit unseren Branchennews. Zur Übersicht
Ihr Browser kann leider kein svg darstellen! Alle Veranstaltungen Wir legen Wert auf einen persönlichen Erfahrungsaustausch. Zur Übersicht
Ihr Browser kann leider kein svg darstellen! Branchentag Holz Besuchen Sie die Fachmesse Nr. 1 des Holzhandels. Zur Übersicht