Mittwoch, 28.11.2018

BRANCHENtalk 2018 des GD Holz zum Thema Digitalisierung


Der bereits dritte BRANCHENtalk des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. fand am 15. November 2018 inmitten der inspirierenden Start-up-Szene in der Factory Berlin statt. Erstmals drehte sich die gesamte Veranstaltung um ein Thema: die Digitalisierung im Holzhandel. Neu war zudem, dass sich die Teilnehmer aus Holzhandel und Holzindustrie in Workshops über digitale Trends und Entwicklungen informieren und mit anderen Workshop-Teilnehmern austauschen konnten. Bereits im Vorfeld hatten sich die insgesamt 120 Teilnehmer für drei von fünf verfügbaren Workshops angemeldet.

Die Workshop-Themen BIM (Building Information Modeling), EDI (Electronic Data Interchange), Virtual und Augmented Reality sowie Digitalisierung in der Logistik und B2B-Onlineshops, für die der GD Holz einschlägige Experten gewinnen konnte, sorgten auch in den Pausen für Gesprächsstoff und eine ausgesprochen kommunikative Atmosphäre. In der anschließenden Podiumsdiskussion mit allen Workshop-Referenten griff der Moderator der Diskussion, der Wirtschaftspublizist und Innovationsberater Andreas Haderlein, die Themen auf und vertiefte sie unter reger Beteiligung der Plenums.

Einen gemütlichen Ausklang fand die Veranstaltung in der stilvollen Atmosphäre des AMANO Grand Central Hotels und einem Besuch der hoteleigenen Rooftop-Bar mit Blick über die Skyline von Berlin-Mitte.

Berlin, 28. November 2018

BRANCHENtalk 2018 des GD Holz zum Thema Digitalisierung