Rohholztag

Der Tag des Deutschen Rohholzhandels findet alle zwei Jahre im Wechsel mit dem intern stattfindenden "Kleinen Rohholztag" statt.

Er ist eine Netzwerkveranstaltung, zu der die im GD Holz organisierten Rohholzhändler ihre Kunden aus der Holzindustrie einladen. Die Veranstaltung bietet im Zuge eines Abendprogramms viel Raum für angeregte Gespräche und einen intensiven Informationsaustausch. Daneben steht als fachliche Komponente immer ein Tagungsprogramm, das die Themen und Belange der Forst- und Holzwirtschaft aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

Rohholztag des GD Holz