Plant for the Planet

Auf der ganzen Welt Bäume pflanzen, um die Klimakrise zu bekämpfen – das ist das Ziel der Schülerinitiative Plant-for-the-Planet, eine mittlerweile globale Bewegung von Kindern für Kinder.

Seit 2013 ist der GD Holz Partner der Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Die Initiative wurde 2007 von dem damals 9-jährigen Felix Finkbeiner ins Leben gerufen und hatte ihren Ursprung in einem Schulreferat über die Klimakrise. Felix‘ Vision: Kinder könnten in jedem Land der Erde Bäume pflanzen, um auf diese Weise einen CO2-Ausgleich zu schaffen.

Plant for the Planet

Es wurde schon viel geschafft

In den darauffolgenden Jahren entwickelte sich Plant-for-the-Planet zu einer weltweiten Bewegung, der sich derzeit ca. 100.000 Kinder in 193 Ländern angeschlossen haben. Die Idee eines 9-jahrigen Jungen, die durch ihre Klarheit und Einfachheit besticht, hat in den letzten sechs Jahren bereits Unglaubliches bewirkt und nicht nur unseren Vorstandsvorsitzenden Herrn Jürgen Klatt „sprachlos“ gemacht.

Über 13 Milliarden Bäume sind bereits gepflanzt worden! 1.000 Milliarden Bäume sind das große Ziel bis 2020.

Das Engagement des GD Holz

Auch der GD Holz trägt dazu bei, das Ziel zu erreichen und sammelte beim letzten Branchentag sensationelle 30.000 Baumversprechen.

Bereits in den vergangenen Jahren führte der GD Holz gemeinsam mit Plant-for-the-Planet zwei sogenannte Kinderakademien durch. Im Oktober 2013 in Köln und im Mai und November 2014 in Berlin konnten circa 100 Kinder im Alter von 8-12 Jahren alles Wichtige zu den Themen Klimakrise und globale Gerechtigkeit erfahren. Sie lernten von bereits aktiven „Botschaftern für Klimagerechtigkeit“, was sie selber tun können, um der Klimakrise entgegenzuwirken, sie entwickelten eigene Projekte, lernten Vorträge zu halten und Pflanzpartys zu organisieren.

Highlight der Akademien waren jeweils die Pflanzaktionen, einmal im Forstrevier Dünnwald, einmal in der Diedersdorfer Heide und einmal im Tegeler Forst, wo der GD Holz, jeweils vertreten durch seinen Vorstandsvorsitzenden Jürgen Klatt, gemeinsam mit den Kindern unter der Anleitung der Förster Buchen und Obstbäume pflanzte.

Mit den gepflanzten Bäumen wurde ein erster achtbarer Anfang gesetzt, der GD Holz denkt aber ebenso langfristig und plant, die Fläche des „GD Holz Waldes“ bei den nächsten Gelegenheiten Stück für Stück wachsen zu lassen.

Weitere Informationen zu der Initiative Plant-for-the-Planet finden Sie auf www.plant-for-the-planet.org.