Digitales Lernen

Neben einem vielseitigen Seminarangebot bietet der Verband eine digitale Lernplattform für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Auszubildende und Quereinsteiger im Holzfachhandel an, die sich in die Materie Holz einarbeiten oder ihr Wissen vertiefen möchten. Das Portal ist auf drei Säulen aufgebaut:
  1. Lernmodule – interaktive Lernprogramme, die jeweils am Ende eines Kapitels einen kleinen Prüfungsabschnitt beinhalten, bei dem das Gelernte abgefragt wird.
  2. Prüfmodule – auch hier werden interaktive Fragen und Antworten mittels Multiple-Choice oder aber auch Grafiken dargestellt, die mit vorgegebenen Antworten vermerkt werden müssen. Alle Antworten werden direkt kontrolliert und geben ein umgehendes Resultat, ob die gelernten Module verstanden wurden.
  3. Bibliothek – Literatur, Bücher, Informationsschriften und Seminarunterlagen

Der Ausbilder/Firmenchef kann in Zukunft die Entwicklung und Fortschritte des einzelnen Auszubildenden/Mitarbeiters mit begleiten und nachvollziehen.

Diese Form des Lernens ist sehr flexibel. In Leerlaufzeiten im Tagesgeschäft, in Pausen aber auch von Zuhause aus kann 24/7 gelernt werden. Es fallen keine Seminargebühren noch Reise- und Übernachtungskosten an.

Wenn Sie diese interaktive Art der Mitarbeiter-Weiterbildung interessiert, dann schauen Sie mal in unsere Holzakademie.

508224254